Customer Success Story

RA660 Navi XL

Unsere Partnerin – Die Cleanfix Reinigungssysteme AG

 

Cleanfix entwickelt Reinigungsmaschinen, die weltweit im Einsatz sind. «Swiss Made Quality» lautet ihr Slogan und garantieren damit Kund:innen eine innovative und effiziente Reinigung. Seit einigen Jahren bieten sie daher nicht nur manuell bedienbare Maschinen an, sondern auch Roboter.

 

Um ihrer Pionierrolle gerecht zu werden, versucht Cleanfix daher seit einigen Jahren, ihre Reinigungsroboter an den neusten Stand der Technik anzupassen. Das Ziel heisst Autonomie – also Selbstständigkeit – und zusammen mit Earlybyte sollte dieses Ziel angegangen werden. 

Felix Rüesch, CEO

Earlybyte unterstützt uns auf sehr professionelle Weise dabei, auf dem internationalen Markt ganz vorne mitzuwirken.

Auftrag zur Lösung

 

Als erstes wurden in verschiedenen Meetings die Bedürfnisse der Kunden mit den Möglichkeiten der Roboter abgeglichen und analysiert. Daraus entstand schnell die Idee eines selbständig funktionierenden Reinigungsroboters, welcher mithilfe eines Cloud-Netzwerkes gesteuert werden kann und gleichzeitig Rapporte der Reinigungen erstellt.

Für eine solche IoT-Lösung hat Earlybyte einen Prozessor inklusive Touchscreen in den RA660 Navi XL eingebaut und diese via Cloud mit einem App verbunden. Dies ermöglicht eine kabellose und automatisierte Prozesssteuerung mittels Tablet, wobei einige kundenspezifische Funktionen integriert werden konnten:

        • Ein autonomer Reinigungsprozess einschliesslich des Ladens der Batterie sowie des Befüllens mit Wasser ohne menschliches Eingreifen.
        • Automatische Erstellung eines detaillierten Rapportes der gereinigten Flächen, einer Missionmap und weiteren Kennzahlen nach jeder Reinigungsmission.
        • Over-the-Air-Softwareupdate per Knopfdruck.
        • Intuitive Bedienung aus der Ferne.
        • Eingebaute Sensorchecks für einen zuverlässigen Betrieb und erhöhte Sicherheit.

Der RA660 Navi XL ist also in der Lage, ohne jegliche Hilfe einen Reinigungsauftrag zu erledigen, sich selbst aufzuladen und gleichzeitig auch zu merken, wann er Wasser nachfüllen

muss, was er ebenfalls selbstständig macht. Kommt ein Problem auf, so kann durch die detaillierten Rapporte das Problem schnell und einfach behoben werden.

Roger Kaiser, IT Project Manager

Sie verstehen es, sich in unsere Situation hineinzuversetzen und erkennen die Herausforderungen.

Impact

 

Die neue IoT-Lösung unterstützt den zuverlässigen, schnellen und direkten Kundenservice und bestätigt Cleanfix so in ihrer Pionierrolle: Ohne menschliches Eingreifen können grössere Flächen 24/7 gereinigt und Probleme effizient aus der Ferne analysieren und beheben. Für ihre Kundschaft bedeutet dies in einem Problemfall eine kürzere Ausfallzeit und somit eine höhere Betriebsbereitschaft ihrer Reinigungsroboter.

Das ist jedoch nicht alles: Auch im Jahr 2021 – und darüber hinaus – arbeitet Earlybyte mit Cleanfix zusammen, um die IoT-Lösungen zu erweitern und zu optimieren. So wird durch eine Kooperation nicht nur der Roboter auf dem neusten Stand gehalten, sondern auch die Tablet-App. Earlybyte ermöglicht Cleanfix einen weiteren Ausbau ihres Angebotes sowie eine spezifischere Anpassung ihrer Produkte an die Kundenbedürfnisse.

 

Medienspiegel

24.01.2020 | Earlybyte – Medium: „Cleanfix RA660Navi – an autonomous, cloud-enabled cleaning solution for industrial purposes“

Zeit, Deine Ideen umzusetzen! 

Von der Vision zum ersten Lösungsvorschlag: Du zeigst uns Deine Herausforderungen und Bedürfnisse.

Wir präsentieren Dir in 15 Minuten, wie Deine Idee realisiert werden kann.